Skat - Turnier 2013

Mit 53 Skatfreunden war das diesjährige Turnier weniger stark besetzt als im Vorjahr, doch auch diesmal wurde in zwei Serien intensiv um den Sieg gereizt. So erreichte Fritz Brunner mit 2 ausgeglichen starken Serien mit 2940 Punkten Platz 1 und somit die Siegprämie von 250 Euro. Nur knapp mit 2931 Punkten musste sich Waldemar Hauser mit dem zweiten Platz zufrieden geben (125 €). Dritter wurde Günther Kienzle mit 2851 Punkten und kassierte damit noch 75€ Preisgeld.
Ab Platz 4 gab diverse Sachpreise, so dass jeder Teilnehmer ein Präsent mit nach Hause nehmen konnte.

Seiten